Eine epische Cannes-Hochzeit mit Party-Vibe

by | Nov 30, 2021 | Uncategorized @de-ch

Glauben Sie mir, wenn ich sage, dass ich nicht glaube, dass ich einen Blogbeitrag schreiben kann, der dieser wirklich fantastischen Hochzeit in Cannes in Südfrankreich gerecht wird.  Das war eine epische Hochzeit … und noch einiges mehr!  

«Nichts hält einen Schwinger davon ab, zu heiraten, wann er will – nicht einmal eine globale Pandemie» … war nur eines der denkwürdigen Zitate aus der Rede von Niko, der atemberaubenden Braut, und stand stellvertretend für das ganze Wesen dieser Hochzeit, die sich über drei Tage erstreckte und eine Poolparty, eine BMX-Show und einen Flashmob umfasste …. Nicht zu vergessen die wunderschöne Hochzeitszeremonie selbst.

Ich erinnere mich an den Tag und den Moment, als ich die Anfrage erhielt.  Ich war gerade dabei, die erstaunlichste Hochzeit im Burgenstock Resort & Spa in der Schweiz zu filmen, und während einer kleinen Pause schaute ich zufällig in meine E-Mails. Da war die Anfrage des Bräutigams Philipp, aber um ehrlich zu sein, war ich etwas verwirrt, weil sie von einem Filmemacher in Österreich zu kommen schien, aber die Hochzeit sollte in Cannes in Frankreich stattfinden.

Die E-Mail war voller Aufregung, Energie und Enthusiasmus, mit mir zu arbeiten … genau die Art von Anfragen, die ich von meinen Kunden gerne erhalte. Es ist so wichtig, dass sie mir ihre Visionen und Pläne für den Tag mitteilen, denn so kann ich ihre Anforderungen besser verstehen und natürlich auch, ob wir gut zusammenpassen!

Geplant war, über hundert Gäste aus der ganzen Welt auf das wunderschöne Anwesen in Cannes einzuladen, das Nikos Familie gehört. Dies war der Ort, den die Familie während der Pandemie als ihr «Paradies» bezeichnet hatte.

Von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang war der Pool atemberaubend

Und das war es wirklich!. Es liegt auf dem Lande in Nizza… Die Anlage war versteckt mit üppigen Gärten, einem fabelhaften Swimmingpool, Ställen für ihre Pferde, einer BMX-Bahn und ein paar schönen Häusern.

Philipps Vision war ein «Hochzeitsevent», das an drei Tagen stattfinden sollte. Tag eins – eine Poolparty am Nachmittag und Abend mit einigen Überraschungen. Tag zwei – ein Tag zum Chillen, entweder auf dem Anwesen oder am nahe gelegenen Strand … oder was auch immer die Gäste tun wollten, um sich vom ersten Tag zu erholen. Und Tag drei – die eigentliche Hochzeit, die aufgrund des sehr heißen Wetters erst am späten Nachmittag begann.

Ich flog am Tag vor der Veranstaltung nach Frankreich, um mich mit Philipp und Niko zu treffen, mich mit dem Fotografen und dem Planer abzustimmen, den gesamten Veranstaltungsort zu besichtigen und alle Pläne und den Zeitplan für die kommenden Tage durchzugehen.

Es war das erste Mal seit Beginn der Pandemie, dass ich ein Flugzeug bestieg, und es gab so viele logistische Probleme zu lösen, aber ich wusste, dass ich in die sehr warmen Berge von Nizza in Frankreich fliegen würde… Also war ich trotzdem sehr aufgeregt.

Die Poolparty am ersten Tag war der absolute Wahnsinn. Nikos Bruder Georgie versetzte alle Gäste in Erstaunen, als er und seine Freunde auf der BMX-Bahn einige erstaunliche Fahrkünste zeigten.  Es gab auch fantastisches Essen und dann feierten die Gäste bis in die Nacht hinein.

Der folgende Tag war für die meisten ein «Ruhetag». Obwohl es offiziell ein freier Tag für mich war, filmte ich trotzdem rund um den Veranstaltungsort und die Hochzeitsvorbereitungen und auch mit Philipp und seiner Familie, einschließlich seiner drei Jungs, um mehr als nur den Hochzeitstag selbst, sondern auch ihre Geschichte als Familie festzuhalten.

Natürlich konnte ich mich abkühlen, indem ich die meiste Zeit des Tages am Pool saß, aber ich hatte meine Kamera immer griffbereit!

Der Hochzeitstag war sehr heiß. Es war wirklich schwer, bei diesen Temperaturen zu arbeiten, und sowohl ich als auch der Fotograf hatten wirklich zu kämpfen und mussten uns im Laufe des Tages mehrmals umziehen. 

Ich fing an, weitere lustige Momente im Pool mit der Familie zu filmen, die Ankunft von Nikos Freundinnen, um gemeinsam zu frühstücken, und natürlich die Ankunft der Gäste sowie die Vorbereitungen der Braut.

Die Zeremonie selbst fand unter einer Reihe wunderschöner Bäume statt, was ein Glück war, weil sie im Schatten lag, und die Zelebranten waren Philipps und Nicos beste Freunde Fiona und Adam.

Es war so schön, weil sie als gute Freunde des Paares in der Lage waren, die Geschichte von Niko und Philipp zu erzählen. Die Tatsache, dass sie sich viele Jahre zuvor kennengelernt hatten und es etwa 20 Jahre gedauert hatte, bis sie merkten, dass sie füreinander bestimmt waren. Das Eheversprechen, das Philipp und Niko einander gaben, war genauso schön wie die Zeremonie selbst, und die Emotionen waren während der gesamten Zeremonie für alle Beteiligten hoch.

Habe ich schon erwähnt, dass Niki alle Kleider, die sie während der Hochzeit trug, selbst entworfen und angefertigt hat? Absolut atemberaubend.

Am Nachmittag mischten sich die Gäste, wieder am Pool, bei Canapés und Champagner und gingen dann zum Hochzeitsfrühstück und den Reden ins Festzelt, wo alle Tische wunderschön gedeckt waren. 

Die Reden waren emotional und lustig, aber auch voller zu Tränen rührender Momente und schöner Anekdoten, sowohl vom Paar selbst als auch von ihren Freunden und ihrer Familie.

Philipp sprach in seiner Rede von Chancen, Schönheit, Loyalität und natürlich Liebe und streute auch ein paar komödiantische Momente ein.

Um ehrlich zu sein, war es beim Schnitt schwer, sich für einen Film zu entscheiden, weil so viele schöne Worte gesprochen wurden.

Und dann begann die Party…

Es begann mit einem wunderschön choreografierten Tanz von Philipp und Niko zu Musik aus «Die Schöne und das Biest» und «The Greatest Showman».  Sie hatten zuvor geprobt, und das hat sich ausgezahlt, denn der Tanz war fehlerfrei und wunderschön.

Dieser choreografierte Tanz ging dann direkt über in einen weiteren von mehreren Gästen – einen tanzenden Flashmob. Zusammengestellt wurde das Ganze von den Profi-Tänzern Marvin Dietmann und Wifi Kreissl aus Wien

Die Party und das Tanzen waren verrückt, chaotisch und wahnsinnig, und es ging bis in die frühen Morgenstunden.

Es war ohne Zweifel eine Hochzeit, die ich niemals vergessen werde, und ich habe es absolut geliebt, …. zu filmen. Und natürlich das Zusammenschneiden ihrer Geschichte, die Sie sich hier ansehen können.

Philipp und Niko gaben mir das Gefühl, willkommen zu sein, die Familie war auch sehr nett, und ihre Freunde waren fabelhaft.

Ich liebe es, Hochzeiten an Orten auf der ganzen Welt zu filmen, und es geht nichts über eine Party, vor allem nicht nach einer Pandemie. 

You can read more about some of the other weddings I’ve captured in France here 

Und wenn Sie glauben, dass ich Ihre Geschichte festhalten soll, dann klicken Sie hier, denn ich würde mich freuen, von Ihnen zu hören.

You may also like